Ihre Suchergebnisse

Häufige Fragen

Was sind Wohnmobile?

Mobilheime sind eine billigere und schnellere Alternative als jede andere Art von klassischer oder Holzkonstruktion.

Sie benötigen keine Baugenehmigung für das Gelände.

Die Häuser sind mobil, haben eigene Achsen und Deichsel und können jederzeit leicht verschoben werden.

Das Fahren ist relativ einfach, das Chassis verfügt über spezielle Stützpunkte. Die Installation kann auf Holzstützen, Betonplatten oder jeder anderen Art von recht widerstandsfähigem Untergrund erfolgen.

Die Häuser sind in Felsblöcken montiert, die Anpassung kann auch von unqualifiziertem Personal im Feld vorgenommen werden.

Nach der Installation empfehlen wir, den Raum zwischen dem Boden und dem Haus mit Holz- oder PVC-Verkleidungen zu umschließen, insbesondere wenn es in freier Wildbahn aufgestellt wird, um zu verhindern, dass Tiere unter dem Haus Unterschlupf finden.

Reicht der Speicherplatz nicht aus? Kein Problem, es lässt sich leicht vergrößern. Zweitürige Häuser eignen sich sehr gut für nachträglich gebaute Vorräume an der Außenseite neben einer der Türen.

Ist für ein Wohnmobil eine Baugenehmigung erforderlich?

Derzeit sind Wohnmobile in der rumänischen Gesetzgebung nicht als klassische Konstruktionen geregelt. Sie sind Wohnwagen sehr ähnlich, daher benötigen sie keine Baugenehmigung.

Möglicherweise benötigen Sie jedoch eine Standortgenehmigung von Ihrem örtlichen Rathaus, um eine Verbindung zu Versorgungsunternehmen herzustellen.

Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf eines Wohnmobils das Fachwissen der örtlichen Behörden in dem Gebiet, in dem Sie das Haus platzieren möchten, zu erwerben, um Ihnen die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Wie kann ich ein Wohnmobil kaufen?

Sobald Sie das Mobilheim ausgewählt haben, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, wird eine Vorauszahlung von 20 % des Wertes auf der Grundlage einer Proforma-Rechnung gezahlt, und der Restbetrag wird innerhalb von 7 Tagen bezahlt. Bis zur vollständigen Bezahlung des Hauses wird es auf der Website als reserviert angezeigt und dann verkauft.

Die Lieferung nach Hause erfolgt in ca. 10 Tagen, je nach Verfügbarkeit.

Wie wird ein Wohnmobil transportiert?

Die Wohnmobile werden nur per LKW, auf dem Anhänger transportiert. Es fällt in übergroße Transportmittel und erfordert besondere Autorität.

Da sie die auf öffentlichen Straßen zulässige Breite überschreiten, sind sie nicht eintragungsfähig und können nicht abgeschleppt werden, da Fahrgestell und Räder die Auffindbarkeit erleichtern.

Wie können Sie das Land für den Standort des Wohnmobils vorbereiten?

Der Boden muss eben und abgerundet (verdichtet) sein.

Wir empfehlen ein vollständiges Herbizid zur Vermeidung von Unkrautwachstum und eine Anti-Unkrautfolie, die eine wirtschaftliche und erschwingliche Lösung ist.

Eine Kies- oder Kiesschicht ist auch willkommen.

Eine andere Möglichkeit ist ein Betonestrich (Platte), der jedoch in die Kategorie der teuren Lösungen fällt und in vielen Fällen genehmigungs- und konstruktionspflichtig ist.

Können Wohnmobile an Versorgungsunternehmen angeschlossen werden?

Mobilheime können an Versorgungsunternehmen angeschlossen werden, nämlich Wasser, Abwasser, Gas und Strom. Sie werden funktional wie eine klassische Konstruktion, so dass Sie den Komfort und die Ausstattung, die Sie in einem Haus oder einer Wohnung genießen, nicht vermissen.

Kann man im Winter in einem solchen Wohnmobil wohnen?

Mobilheime wurden als Ferienhäuser konzipiert, daher wird empfohlen, sie hauptsächlich in der warmen Jahreszeit zu nutzen.

Wohnmobile können aber auch wintertauglich gemacht werden, indem man außen eine zusätzliche Dämmschicht (Styroporplatten oder Mineralwolle), aber auch Boden und Decke (Polyurethanschaum) anbringt.

Wir haben auch für den Winter angepasste Mobilheime, die eine viel dickere Isolierung haben, sowohl an den Außenwänden als auch an Boden und Decke.

Welche Lebensdauer hat ein Wohnmobil?

Mobilheime haben bei Pflege eine ähnliche Lebensdauer wie klassische Konstruktionen.
Die meisten haben außen korrosionsbeständiges Aluminiumblech.

Die mit Täfelung oder Verkleidung verkleideten Häuser weisen neben der angenehmen Optik auch eine hohe Langlebigkeit auf.

Holzfurniere sind von sehr hoher Qualität, erfordern jedoch in unterschiedlichen Abständen eine spezielle Behandlung.

Für alle genannten Situationen empfiehlt es sich, ein zusätzliches Dach zu arrangieren, das das Haus schützt und seinem Leben hilft.

Haben Wohnmobile eine Garantie?

Die neuen Mobilheime haben insgesamt 2 Jahre Garantie, die gebrauchten nicht. Varianten von Gebrauchthäusern profitieren jedoch vor der Auslieferung von einer Generalüberholung, damit aus technischer Sicht alles funktionstüchtig ist.

Haben Sie weitere Fragen?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht für weitere Informationen.

    Vergleiche Einträge